Ich interessiere mich für ...

Bookmark and Share

SICHERHEIT

Comer Industries verpflichtet sich, eine Kultur im Zeichen der Sicherheit zu verbreiten und zu festigen, Bewusstsein in Bezug auf Gefahren zu entwickeln, die geltenden Vorschriften zu beachten und verantwortliche Verhaltensweisen seitens aller Mitarbeiter zu fördern. Des Weiteren sollen, in erster Linie durch vorbeugende Maßnahmen, die Gesundheit und Sicherheit der Arbeiter und die Interessen der Beteiligten geschützt werden.“
(Ethik- und Verhaltenskodex Comer Industries)

Schon immer ist die Sicherheit der eigenen Mitarbeiter eine der Prioritäten von Comer Industries.
Ein sicheres Arbeitsumfeld beeinflusst beachtlich die Qualität der ausgeübten Arbeit und die Produktivität der Mitarbeiter.

In den letzten Jahren hat Comer Industries durch Modernisierung der Anlagen und konstante Schulungsaktivität zu Themen der Sicherheit positive Ergebnisse erzielen können auch mit Hilfe eines Sicherheitsmanagementsystems, welches sich nach den Anforderungen OHSAS 18001 richtet.

Um diesen Fortschritten Kontinuität zu verleihen, hat Comer Industries ein Organisationsmodell im Sinne der ital. Rechtsverordnung Nr. 231/2001 angenommen.

Ein Aufsichtsorgan wurde mit der Aufgabe betraut, in regelmäßigen Abständen die Effektivität der Maßnahmen zu überwachen und die Durchführung der Prozesse zu überprüfen.

BS OHSAS 18001:2007 - Comer Industries Gearboxes (Reggiolo, Reggio Emilia, Italy)

BS OHSAS 18001:2007 - Comer Industries Components (Matera, Italy)