Ich interessiere mich für ...

Bookmark and Share

DATENSCHUTZ

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten
gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 679/2016

In Übereinstimmung mit der neuen EU-Verordnung 679/2016 informieren wir Sie, dass COMER INDUSTRIES S.p.A. seine Website nutzt, um über seine Dienstleistungen zu informieren.

Nachfolgend stellen wir Ihnen Informationen zu den Einzelheiten der Datenverarbeitung bei uns bereit:

1. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Inhaber der Datenverarbeitung ist COMER INDUSTRIES S.p.A. – Via Magellano 27 – 42046 Reggiolo (RE) – Italien

Sie können uns unter der E-Mail-Adresse privacy@comerindustries.com kontaktieren oder uns per Post einen Brief senden, und zwar an folgende Anschrift:

Responsabile del Trattamento dei dati personali
COMER INDUSTRIES S.p.A.
Via Magellano 27
42046 Reggiolo (RE)
Italien

Um Ihre Rechte kennenzulernen, konsultieren Sie bitte den Abschnitt "Rechte des Betroffenen" weiter unten.

2. Art der verarbeiteten Daten und Zweck der Verarbeitung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt den Unternehmensrichtlinien zum Schutz personenbezogener Daten. Ihre Daten werden gesammelt und verwendet:
- für statistische Auswertungen (in aggregierter und anonymer Form)
- für den Austausch von Informationen oder Kontakten auf dem Hintergrund der vom Besucher gezeigten Interaktionen und für den erforderlichen Zeitraum, um die bereitgestellten Informationen überprüfen und bewerten zu können
- um ein effektives Management der Marketingbeziehungen ausüben zu können.

Navigationsdaten
Die EDV-Systeme und die dieser Website zugeordneten Software-Verfahren sammeln während ihres Normalbetriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung bei Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen automatisch vorgesehen ist. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um ausdrücklich identifizierten Personen zugeordnet zu werden, die aber ihrer Natur nach durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten. Zu dieser Kategorie von Daten gehören IP-Adressen oder Domänenamen der von den Personen verwendeten Computer, die sich mit der Webseite verbinden, die Adressen in der URL-Notierung (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Uhrzeit des Aufrufs, die Methode, die zum Weiterleiten des Aufrufs an den Server benutzt wurde, die Größe der erhaltenen Antwortdatei, des Zahlencodes, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Informatikumgebung des Nutzers. Diese Daten werden nur verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Benutzung der Webseite zu erhalten und um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten.

Vom Benutzer freiwillig bereitgestellte Daten
Die optionale, ausdrückliche und freiwillige Übermittlung personenbezogener Daten durch den Nutzer an die auf dieser Website angegebenen Adressen beinhaltet deren spätere Erfassung, die zur Beantwortung von Anfragen erforderlich ist. Während der einfachen Abfrage der Website www.comerindustries.com werden keine personenbezogenen Daten des Nutzers erhoben oder gespeichert.

Cookies
Die Website der COMER INDUSTRIES verwendet Cookies, um mit Google Analytics für statistische Zwecke Ihren Besuch auf der Website nachzuverfolgen.
Google Analytics verwendet in erster Linie Original-Cookies, um Berichte über die Interaktionen der Benutzer mit den Websites zu erstellen.
Diese Cookies werden verwendet, um nicht-personenbezogene Informationen zu speichern.
Browser teilen keine proprietären Cookies über verschiedene Domains hinweg.
Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen (Chrome, Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Safari, usw.).
Dies kann dazu führen, dass Sie nicht sämtliche Funktionen der Website nutzen können.
Durch die Nutzung der Website COMER INDUSTRIES erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google einverstanden.
Weitere Informationen über Google Analytics Cookies finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de&ref_topic=2919631

3. Obligatorische oder freiwillige Bereitstellung von Daten
Abgesehen von den für die Navigation angegebenen Daten steht es dem Nutzer frei, dem Inhaber der Datenverarbeitung personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, um die Zusendung von Newslettern, Informationsmaterial, Angeboten oder anderen Mitteilungen, einschließlich solcher mit Werbecharakter, anzufordern.

4. Art der Datenverarbeitung und Dauer der Speicherung
Persönliche Daten werden anhand elektronischer Mittel für die Zeit verarbeitet, die unbedingt notwendig ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie gesammelt wurden, entsprechend maximal 10 Jahren ab der freiwilligen Zusendung durch den Benutzer. Es werden besondere Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Verlust von Daten, die unrechtmäßige oder fehlerhafte Nutzung und den unberechtigten Zugriff zu verhindern.

5. Empfänger der Daten und mit der Verarbeitung beauftragte Stellen
Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich von befugten Personen verarbeitet, die formell mit der Durchführung dieser Aufgaben betraut sind, deren Identität bekannt ist und die über die gesetzlichen Auflagen informiert und geschult wurden.
Die Verarbeitung oder Phasen derselben können auch von Drittunternehmen durchgeführt werden, die als ordnungsgemäß beauftragte externe Datenverarbeiter fungieren, unabhängig davon, ob diese zu COMER INDUSTRIES S.p.A. gehören oder nicht.

6. Datenübermittlung außerhalb der Europäischen Union
Die personenbezogenen Daten werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. In jedem Fall versteht sich, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche Ihre Daten innerhalb der EU aufbewahrt. Sollte eine Übermittlung von Daten außerhalb der EU erforderlich sein, wird versichert, dass diese ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfolgt, vorbehaltlich der von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardvertragsklauseln.

7. Rechte des Betroffenen
Sie können die detaillierte Liste der Empfänger erfahren und die folgenden Rechte gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 ausüben, indem Sie sich direkt per E-Mail an den Inhaber der Datenverantwortung wenden, und zwar unter privacy@comerindustries.com oder per Einschreiben an COMER INDUSTRIES S.p.A. – via Magellano, 27 – 42046 Reggiolo (RE) – Italien.

Art. 15 (Auskunftsrecht): Sie haben das Recht, eine Bestätigung über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, den Zugang zu ihnen und zu allen in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen zu verlangen; insbesondere wird Ihnen der Inhaber der Datenverarbeitung auf Anfrage eine Kopie der verarbeiteten persönlichen Daten zur Verfügung stellen.

Art. 16 (Recht auf Berichtigung): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ebenso können Sie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – verlangen.

Art. 17 (Recht auf Löschung – Recht auf Vergessenwerden): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, wenn die Daten für die Zwecke nicht mehr erforderlich sind, rechtswidrig verarbeitet wurden, eine gesetzliche Verpflichtung besteht, Sie die Einwilligung widerrufen haben oder der Verarbeitung widersprechen.

Art. 18 (Recht auf Beschränkung der Verarbeitung): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn
a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
c) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt;
d) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Art. 20 (Recht auf Datenübertragbarkeit): Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie betreffen, in einem strukturierten Format zu erhalten, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen werden kann, und Sie haben das Recht, diese Daten ungehindert an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, dem Sie sie zur Verfügung gestellt haben, wenn die Verarbeitung auf einer Zustimmung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Art. 21 (Widerspruchsrecht): Sie haben das Recht, der Verarbeitung ganz oder teilweise zu widersprechen, so dass der für die Verarbeitung Verantwortliche von der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten absieht, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8. Das Recht auf Einreichen einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei dem Garanten für den Datenschutz einzureichen.